Diebe mit Luxuskarossen im Gepäck

Frankfurt (Oder). Bundespolizisten haben auf der Autobahn A 12 bei Frankfurt (Oder) zwei mutmaßliche Autodiebe gefasst. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, waren den Beamten bei einer Kontrolle ihres Trucks zwei Luxuskarossen mit dänischen Kennzeichen aufgefallen. Ein Datenabgleich habe ergeben, dass die Nummernschilder zur Fahndung ausgeschrieben waren. Die Wagen waren Ende vergangener Woche als gestohlen gemeldet worden. Die beiden 27 und 32 Jahre alten Männer wurden festgenommen und die Autos beschlagnahmt. Die Bundespolizei hat den Fall den Brandenburger Kollegen übergeben. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung