Andreas Fritsche 21.09.2016 / Berlin / Brandenburg

In der Straßenbahn zum nächsten Rathaus

Uwe Klett (LINKE) als rot-grüner Bürgermeisterkandidat in Schöneiche bei Berlin nominiert

Dr. Uwe Klett hat eine neue Aufgabe im Blick

Mit der S-Bahn ist Uwe Klett (LINKE) acht Jahre lang von Berlin-Mahlsdorf zur Arbeit ins Rathaus von Fredersdorf-Vogelsdorf (Märkisch-Oderland) gependelt. Dort im östlichen Umland der Hauptstadt, war er Bürgermeister. Zuvor hatte dieses Amt elf Jahre lang im Berliner Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf inne. Seit dem 1. Februar befindet er sich nun - zum zweiten Mal in seinem Leben - im politischen Ruhestand. Doch damit könnte es bald wieder vorbei sein.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: