Irina Wolkowa, Moskau 21.09.2016 / Ausland

Separatisten in Moskau

Weltkongress auf Einladung der »Anti-Globalisten-Bewegung« Russlands

Repräsentanten von Unabhängigkeitsparteien aus Katalonien, Nordirland, Schottland haben ihre Teilnahme fest zugesagt. Ebenso Kollegen aus Kalifornien, Hawaii und das Texas National Movements (TNM), das ein Referendum zum Austritt aus den Vereinigten Staaten plant und daher vom FBI beobachtet wird. Angesagt haben sich auch Emissäre der PKK, die für einen unabhängigen Kurdenstaat kämpft und in der Türkei als Terrororganisation gilt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: