Fokke Joel 22.09.2016 / Literatur
Literatur

»Lindenstraße« in Fürstenfelde

Saša Stanišic nimmt in »Der Fallensteller« Figuren aus seinem Roman wieder auf

Dieser Autor kann erzählen. Das beweist auch sein neues Buch. »Der Fallensteller« ist ein Band mit Texten, von denen einige bereits in frühen Fassungen in Zeitschriften und im Internet erschienen sind; andere sind neu, wie ein größeres Konvolut mit Erzählungen zu Fürstenfelde, jenem fiktiven uckermärkischen Ort, den man bereits aus dem Roman »Vor dem Fest« von Saša Stanišić kennt, jenem Buch, für das er 2014 den Preis der Leipziger Buchmesse bekam.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: