Kein Patentrezept

MEINE SICHT

Es gibt kein Patentrezept für den Umgang mit der AfD im Abgeordnetenhaus und in den Bezirksparlamenten. Das zeigt der Blick nach Brandenburg. 2014 sind dort elf AfD-Abgeordnete in den Landtag eingezogen, von denen einer die Fraktion verließ. Brandenburg hatte bereits Erfahrung mit einer Rechtsaußen-Partei: Die DVU hatte 1999 fünf Mandate gewonnen und 2004 sechs. Doch so traurig dies damals war, richtig ernst nehmen konnte die kleine Truppe niemand.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: