Werbung

UNTEN LINKS

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Heute veröffentlichen wir vorab und exklusiv einen kleinen Schnipsel aus der demnächst erscheinenden Autobiografie eines beleib beliebten deutschen Politikers: »... Richtiges zu schnabulieren, wusste ich ja damals schon aus eigener leidvoller Erfahrung. Es war eine karge Zeit. Da war es gut, dass ich heimlich ein Stück vom leckerem Wackelpudding in der Jacketttasche hatte verschwinden lassen. Jahrelang hatte man mir übel mitgespielt, mir geschickt vorgegaukelt, es handle sich um einen normalen Job, für den man sich nicht schämen müsse. Ich sei ideal geeignet, hieß es, weil ich Elastizität, Flexibilität und erfrischenden Gleichmut in einer Person vereinen würde. Also sagte ich zu, obwohl ich zum Lesen des Parteiprogramms gar keine Lust verspürte. Am Ende hat Münte mich bestochen, mit einer schönen Familienpackung Deutschländerwürstchen. Dass die Wahlergebnisse eines Tages ohne erkennbaren Grund so abschmieren, hat mir damals keiner mitgetei-« tbl

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!