Werbung

Werkstatt verschrottet zu reparierendes Kundenauto

Mainz. In einer Werkstatt im Kreis Mainz-Bingen ist ein zu reparierendes Auto verschrottet worden. Der Werkstattbesitzer habe seinem jungen Kunden gesagt, der Wagen habe ihm im Weg gestanden, berichtete die Polizei in Mainz. Der Autobesitzer hatte einen Motorschaden gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Werkstatt reparieren wollen. Er stellte das Auto für mehrere Tage dort ab, bis er nötige Ersatzteile gekauft hatte. Als er zur Reparatur kam, war das Auto verschrottet. Der genaue Ort der Werkstatt wurde nicht mitgeteilt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!