Direktwahl nicht abschaffen

Andreas Fritsche über die Zukunft der Landratswahl in Brandenburg

  • Von Andreas Fritsche

  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Sieben der 14 Landräte in Brandenburg müssen im Laufe des Jahres 2018 eigentlich neu gewählt werden - allesamt in Landkreisen, die nach jetzigem Stand von der geplanten Kreisgebietsreform im Jahr 2019 betroffen sein werden. Es ist unsinnig, die Landräte statt für die üblichen acht Jahre nur für rund ein Jahr zu wählen. Es ist deshalb sinnvoll, die Amtsinhaber durch eine Sonderregelung bis zur Kommunalwahl 2019 weitermachen zu lassen.

Es spricht auch einiges dafür, die Landräte der neuen Landkreise dann wieder wie früher durch die Kreistage bestimmen zu lassen. Schli...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.