Haftbefehle gegen 125 Polizisten in Istanbul

Istanbul. Ein Gericht in der Türkei hat als Reaktion auf den im Juli gescheiterten Putsch Haftbefehle gegen 125 Polizisten der Istanbuler Polizeipräfektur erlassen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag meldete, wird den Beamten, darunter 30 Kommissare, zur Last gelegt, verschlüsselte Nachrichten über den Mitteilungsdienst ByLock versendet zu haben. Die türkischen Behörden sehen ByLock als das Kommunikationsmittel der Putschisten an. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung