Teilen statt Wegwerfen

So lautet die Devise der Lebensmittelretter

  • Von Claudia Drescher, Chemnitz
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Taufrisch sind Möhren, Porree und die schon leicht angeschlagene Aubergine zwar nicht mehr, als sie in einem Kühlschrank am Chemnitzer Studentenwohnheim liegen. Dafür darf man sie kostenlos mitnehmen. Genauso wie die Kartoffeln, die in einer Gemüsekiste daneben stehen. In einem der Schränke findet sich sogar noch eine Dose passierter Tomaten - fertig ist die Gemüsepfanne zum Nulltarif.

Foodsharing (Englisch für Essen teilen) heißt die Idee, die auch in Sachsen immer mehr Anhänger findet. Eine von ihnen ist die Chemnitzer Psychologie-Studentin Anja Konhäuser (20). »Wer etwas übrig hat, weil er zum Beispiel verreist, kann seine Lebensmittel über die Webseite www.foodsharing.de verschenken statt sie zu entsorgen«, sagt Konhäuser. Alternativ kann man Nahrungsmittel auch zu einer von drei Verteilstationen in der Stadt bringen. Einer dieser sogenannten Fair-Teiler befindet sich am Chemnitzer...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 501 Wörter (3390 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.