Thomas Roser, Belgrad 19.10.2016 / Ausland

Plenkovic auf gemäßigtem Kurs

Heute stellt sich Kroatiens neue Regierung dem Parlament in Zagreb zur Abstimmung

Das Ende des Rätselratens um Kroatiens neue Regierung zeichnet sich ab. Er habe nun alle Minister, verkündete der designierte Regierungschef Andrej Plenkovic bereits am Dienstag. Am Mittwoch will der 46-jährige Chef der konservativen HDZ seine Regierungsmannschaft dem Parlament zur Abstimmung stellen. Zum EU-Gipfel in Brüssel dürfte der bisherige Europaparlamentarier am Donnerstag bereits als Regierungschef reisen.

Seine Blitzkarriere hat der langjährige Diplomat vor allem seinem Vorgänger auf der HDZ-Kommandobrücke zu verdanken. Weil der frühere Geheimdienstchef Tomislav Karamarko die von dem parteilosen Premier Tihomir Oreskovic geführte Koalition mit der Reformpartei Most schon nach wenigen Monaten an die Wand fuhr, rutschte Plenkovic Mitte Juli als Mann des Ausgleichs und vermeintliche Interimslösung an die Parteispitze. Seine er...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: