20.10.2016

Bisher kaum manipulierte VW umgerüstet

Düsseldorf. Volkswagen hat bisher nicht einmal zehn Prozent der in Deutschland vom Dieselskandal betroffenen Autos umgerüstet. Von 2 555 880 manipulierten Autos mit 1,6- und 1,2-Liter-Varianten des EA-189-Motors seien rund 240 000 umgerüstet worden, berichtete das »Handelsblatt« unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung. Eigentlich wollte VW die Umrüstungen für alle in Europa betroffenen Autos 2016 beenden. Dem Bericht zufolge fällt die Bilanz für Autos anderer Hersteller aber nicht besser aus. Die Prüfungen des Kraftfahrtbundesamtes für die meisten Autos dauerten noch an. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken