Grenzbrücke für Autos ab 24. Oktober gesperrt

Frankfurt (Oder). Die Frankfurter Stadtbrücke, die die Kleiststadt mit Slubice verbindet, wird vom 24. Oktober an erneut komplett für Autofahrer gesperrt. Grund der zweiwöchigen Maßnahme sind Bauarbeiten. An der Oderbrücke wird unter anderem die Asphalt-Deckschicht erneuert. Während der Sperrung bis zum 6. November können Fußgänger und Radler die Brücke zwischen Deutschland und Polen aber weiter passieren. Autofahrer, die nach Slubice wollen, müssen die Autobahn A 12 nutzen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung