Grenzbrücke für Autos ab 24. Oktober gesperrt

Frankfurt (Oder). Die Frankfurter Stadtbrücke, die die Kleiststadt mit Slubice verbindet, wird vom 24. Oktober an erneut komplett für Autofahrer gesperrt. Grund der zweiwöchigen Maßnahme sind Bauarbeiten. An der Oderbrücke wird unter anderem die Asphalt-Deckschicht erneuert. Während der Sperrung bis zum 6. November können Fußgänger und Radler die Brücke zwischen Deutschland und Polen aber weiter passieren. Autofahrer, die nach Slubice wollen, müssen die Autobahn A 12 nutzen. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Jetzt aber schnell!

Schenken was wirklich Freude macht. Für diejenigen, die schon alles haben, oder auf kapitalistischen Überfluss verzichten wollen.

Jetzt bestellen oder verschenken