Potsdamer zahlen für Klospülung am meisten

Potsdam. Die Potsdamer müssen nach bundesweit am meisten für ihre Toilettenspülungen zahlen. Laut einer Studie die des Vergleichsportals Netzsieger würden im Schnitt für jeden Potsdamer jährlich 67,52 Euro fällig. Am wenigsten zahlen Mainzer mit 32,85 Euro. Hintergrund seien der hohe Wassertarif (2,25 Euro für 1000 Liter) und die Abwassergebühr (3,92 Euro) in Potsdam. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

jetzt abonnieren!

Wie? Noch kein Abo?

Na, dann aber hopp!

Einfach mal ausprobieren: 14 Tage digital, auf Papier, als App oder was weiß ich!

Jetzt kostenlos testen