20.10.2016

Potsdamer zahlen für Klospülung am meisten

Potsdam. Die Potsdamer müssen nach bundesweit am meisten für ihre Toilettenspülungen zahlen. Laut einer Studie die des Vergleichsportals Netzsieger würden im Schnitt für jeden Potsdamer jährlich 67,52 Euro fällig. Am wenigsten zahlen Mainzer mit 32,85 Euro. Hintergrund seien der hohe Wassertarif (2,25 Euro für 1000 Liter) und die Abwassergebühr (3,92 Euro) in Potsdam. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken