UFO kündigt Streik bei Eurowings an

Düsseldorf. Der Tarifkonflikt mit dem Kabinenpersonal bei der Lufthansatochter Eurowings in Deutschland eskaliert: Die Flugbegleitergewerkschaft UFO kündigte ab dem kommenden Montag Arbeitsniederlegungen an. Zwei Wochen lang könnten dann jederzeit Streiks stattfinden, so Tarifvorstand Nicoley Baublies am Donnerstag. Die Gespräche mit dem Management seien gescheitert. Die Öffentlichkeit werde rechtzeitig informiert. Nach diesen zwei Wochen könnten unbefristete Streiks folgen, die Weihnachtszeit soll aber ausgenommen bleiben. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung