Brennende Kinderwagen im Hausflur

In Prenzlauer Berg sind zwei Kinderwagen in einem Hausflur angezündet worden. Eine 22-jährige Bewohnerin des Hauses an der Prenzlauer Allee hörte in der Nacht zum Donnerstag zunächst einen Knall und entdeckte dann die Flammen, wie die Polizei mitteilte. Polizisten konnten den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Zwei Menschen erlitten Rauchvergiftungen, sie konnten ambulant behandelt werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung