Erfolgsbahn in der Vertrauenskrise

Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) nervte 2016 mit Zugausfällen und Kapazitätsproblemen

  • Von Tomas Morgenstern
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Für viele Bahnkunden in Märkisch-Oderland, Barnim, Oberhavel aber auch in Berlin kam es in diesem Jahr knüppeldicke: Überfüllte oder gar ausfallende Züge, defekte Klimaanlagen, überfordertes Personal, chaotische Kommunikation. Besonders schlimm war es auf der Regionallinie RB 26, die zwischen Berlin und Kostrzyn (zum Teil bis Krzyz) verkehrt und nicht zuletzt grenzüberschreitend Pendler zu ihren Arbeitsorten bringt. Doch es traf auch die berühmte Heidekrautbahn (RB 27).

Die Probleme wuchsen noch mit Inbetriebnahme der neuen »Link«-Triebwagen des polnischen Herstellers PESA Anfang September. Die Fahrzeuge, die vom Eisenhanbundesamt mit neun Monaten Verspätung zugelassen worden waren und auf den Linien nach Kostrzyn und Rheinsberg (RB 54) starteten, überraschten mit ernsten technischen Problemen. Es fehlte an Fahrzeugen und vor allem an Personal.

Lange schien die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) vom Erfolg verwöhnt. Noch 2013 würdigte die »A...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 684 Wörter (4750 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.