Werbung

Zwei Raser auf der A 100 mit Tempo 170 erwischt

Gleich zwei Raser, die rund 90 Stundenkilometer schneller als erlaubt auf dem Tacho hatten, wurden von Autobahnpolizisten auf der Stadtautobahn A 100 erwischt. Eine Zivilstreife hatte einen 32-jährigen Autofahrer, der in der Nacht auf der Richtung Norden unterwegs war entdeckt und in Höhe Beusselstraße gestoppt - eine Messung hatte Tempo 172 ergeben. Zulässig waren 80 Stundenkilometer. Mit 170 Kilometer pro Stunde wurde ein 24-jähriger Autofahrer an der Anschlussstelle Heckerdamm gestoppt. Beide Raser erwartet ein Bußgeld und ein Punkt in Flensburg. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!