Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die Türkei wird mehr und mehr zur Despotie

Arif Kosar über Präsident Erdogans Repression gegen die Medien

  • Von Maria Jordan
  • Lesedauer: ca. 4.5 Min.

Der Fernsehsender, für den Sie bis zuletzt gearbeitet haben, wurde kürzlich von der Regierung geschlossen. Wie lautet die offizielle Begründung?
Die offizielle Begründung ist, dass wir die nationale Sicherheit gefährden und Terroranschläge befürworten würden. Dass wir ein nationaler Unsicherheitsfaktor sind und einer Terrororganisation nahe stehen, sind nur Behauptungen der Regierung. Sie erklärt jede abweichende Meinung in der Kurdenfrage für staatsgefährdend. Es gibt jedoch keinen einzigen Beweis dafür, dass wir einen Terroranschlag bejaht hätten. Im Gegenteil, wir verurteilen Terroranschläge. Die Regierung konnte niemanden davon überzeugen, außer ihrer eigenen Anhängerschaft. Wir haben außerdem viele gute Programme gemacht, um die Verbindungen zwischen dem Islamischen Staat (IS) und der türkischen Regierung aufzuzeigen. Sie ist es, die den Terror unterstützt, nicht wir.

Was waren Ihrer Meinung nach die wahren Gründe für die Sc...



Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.