Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Hannah Höch in Nürnberg

Das Germanische Nationalmuseum hat 14 Werke der bekannten Berliner Dada-Künstlerin Hannah Höch (1889-1978) gekauft. Zwei Porträts der Künstlerin von ihrem Lebensgefährten Raoul Hausmann ergänzen den Ankauf. Die drei Gemälde, fünf Collagen und sechs Aquarelle von Höch sind bereits seit Jahren als Dauerleihgaben au...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.