Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Fahrradpolizei reduziert Unfallzahlen

Gut zwei Jahre nach dem Start der Fahrradstaffel in Mitte haben Unfallforscher und Polizei eine positive Zwischenbilanz gezogen. Der Modellversuch mit 20 Rad-Polizisten habe im Einsatzgebiet insbesondere zu einem Rückgang von Radler-Unfällen mit Schwerverletzten oder Toten geführt, sagte der Leiter der Unfallforschung der Versicherer (UDV), Siegfried Brockmann, am Mittwoch. Nach UDV-Untersuchungen gingen diese Unfälle seit dem Start der Staffel im Sommer 2014 um 28 Prozent zurück. Gleichzeitig gab es im Vergleichsgebiet ohne R...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.