Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wie wollen wir leben?

Simon Poelchau hält nichts vom neoliberalen Sachverstand der Wirtschaftsweisen

  • Von Simon Poelchau
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Den Erkenntnissen der Wirtschaftswissenschaften wird von ihren Vertretern gerne die Aura unumstößlicher Weisheiten gegeben. So etwa, wenn sich die sogenannten Wirtschaftsweisen zu Richtern über die Politik aufschwingen, der Bundesregierung Reformunwillen attestieren und eine neoliberale Giftliste an Forderungen präsentieren.


Nur leider sind die Wirtschaftswissenschaften keine exakte Wissenschaft. Früher wurden sie ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.