Werbung

Letzte Ruhe in Nordbayern

Oleg Popow

Der kürzlich verstorbene Clown Oleg Popow wird in seiner nordbayerischen Wahlheimat Egloffstein beigesetzt. »Die ganze Welt« komme, hieß es am Dienstag aus dem Rathaus der Gemeinde mit rund 2000 Einwohnern. Dort wohnte Popow seit 25 Jahren mit seiner Ehefrau. An diesem Mittwoch soll er dort auf dem Friedhof seine letzte Ruhe finden. Der legendäre russische Clown war am vergangenen Mittwoch im Alter von 86 Jahren während einer Tournee im südrussischen Rostow am Don gestorben. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!