Not my President: Proteste gegen Trump

In den USA gehen Tausende gegen den neuen Präsidenten auf die Straße / DemonstrantInnen befürchten Rückschritte für Frauen und Minderheiten

  • Von Jonathan Welker
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

In mehreren Städten an der Westküste der USA kam es in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit) zu spontanen Demonstrationen und vereinzelt auch zu Ausschreitungen. Insbesondere jüngere US-AmerikanerInnen äußerten so ihre Bestürzung und ihren Unmut über die Wahl von Donald Trump.

So kam es in den kalifornischen Städten Oakland und Berkely zu einer mehrstündigen Blockade von Autobahnen und Straßen, dabei wurde mindestens eine Demonstrantin von einem Auto angefahren und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Auch in Portland,


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.