Werbung

Seltene Pflanzenarten im Thüringer Moor

Erfurt. Zwei seltene Arten haben sich in den letzten Jahren in Thüringens Wäldern ausgebreitet. Im Hangquellmoor Siegelbach (Landkreis Gotha) habe sich der Bestand der seltenen Orchideenart Kleines Zweiblatt in drei Jahren verdreifacht, so die Landesforstanstalt ThüringenForst am Freitag. 4904 Exemplare der vom Aussterben bedrohten Art wachsen im Moor. Erstmals fanden die Waldexperten dort dieses Jahr zahlreiche Fruchtkörper des seltenen Sumpf-Haubenpilzes. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen