Geldsegen für die Bundeswehr

Haushalt 2017 in Schlussrunde »bereinigt«

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Es dauerte bis kurz vor drei Uhr am Freitagmorgen. Nach rund 14 Stunden waren die Beratungen der Schlussrunde, der sogenannten Bereinigungssitzung, über den Bundeshaushalt für das Wahljahr 2017 beendet. Die Sitzung des Haushaltsausschusses endete mit der Erhöhung der geplanten Ausgaben für Sicherheit, humanitäre Hilfe und den Kampf gegen Fluchtursachen. Bei der »Schwarzen Null« im Bundesetat bleibt es trotzdem - das vierte Mal in Folge.

Für die Vorsitzende des Haushaltsausschusses, Gesine Lötzsch (LINKE), ist dies kein Grund zu besonderem Stolz, wie sie dem »neuen deutschland« sagte. 2010 habe Schäuble noch mit 86 Milliarden Euro Nettokreditaufnahme gerechnet. Allein die Zinsersparnisse machten 100 Milliarden Euro aus. »Das ist also keine Kunst.« Der Finanzminister habe es allerdings wieder nicht geschafft, die Einnahmen gerecht zu gestalten. »Eine höhere Besteuerung der Vermögenden ist auch im nächsten Jahr nicht vorgesehen.« Ihr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 738 Wörter (5263 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.