Werbung

Ehrung für Pianist Eschenbach

Hindemith-Preis

Der Dirigent und Pianist Christoph Eschenbach ist mit dem Hindemith-Preis der Stadt Hanau ausgezeichnet worden. Die mit 10 000 Euro dotierte Ehrung überreichte dem Grammy-Preisträger am Samstag der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) bei einer öffentlichen Feierstunde. Der im Jahr 1940 geborene Dirigent und Pianist hat mit Größen wie Herbert von Karajan und Justus Frantz zusammengearbeitet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen