Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Unbekannte Briefe entdeckt

Stefan Zweig

Mehr als 70 Jahre nach Stefan Zweigs Tod wurden in Israel bisher unbekannte Briefe des österreichischen Schriftstellers entdeckt. Es handele sich um eine zwölfjährige Korrespondenz zwischen Zweig (1881-1942, »Schachnovelle«) und einem jüngeren jüdischen Autor, dem in Königsberg geborenen Hans Rosenkranz, teilte die Israelische Nationalbibliothek in Jerusalem am Sonntag mit. ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.