Werbung

Mosekunds Montag

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: 1 Min.

Auf dem Weg zur Auftaktveranstaltung des Luther-Jahrs, dem Herr Mosekund seit langem entgegengefiebert hatte, stolperte er an einer Bordsteinkante, worauf ein höllisch stechender Schmerz seinen Rücken durchzuckte. Wenig später fand sich Herr Mosekund mit einem Bandscheibenvorfall auf einer Liege in der Notaufnahme wieder. »Versuchen Sie mal, sich aufzurichten«, sagte der Arzt. Der Versuch misslang, Herr Mosekund sank stöhnend zurück. »Hier liege ich«, ächzte er, » ich kann nicht anders.«

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!