Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ausstellung zu Jerusalem geplant

Das Jüdische Museum Berlin plant eine große Ausstellung über die Stadt Jerusalem während des Umbaus seiner Dauerausstellung. Ab Ende 2017 soll in einer Sonderschau die Stadt Jerusalem als Brenn- und Konfliktpunkt der drei abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam präsentiert werden, wie Museumsdirektor Peter Schäfer auf einer Galaveranstaltung am Samstagabend ankündigte. Die neue Dauerausstellung über 2000 Jahre jüdische Geschichte soll nach der Ne...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.