BayernLB dreht wieder großes Rad

Landesbank erneut auf Expansionskurs

  • Von Hermannus Pfeiffer
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Johannes-Jörg Riegler arbeitete lange für die Deutsche Bank in London. Nun ist er an die Spitze des Bundesverbandes Öffentlicher Banken (VÖB) berufen worden. Die Mitgliederversammlung wählte den aktuellen Chef der Bayerischen Landesbank (BayernLB) einstimmig zum neuen Präsidenten. Der 52-jährige Franke tritt die Nachfolge von Gunter Dunkel an, der Ende Dezember als NordLB-Chef abtritt. Riegler als stellvertretender Bankenpräsident zur Seite steht der Chef der LfA Förderbank Bayern, Otto Beierl. »Die Spitze des Bundesverbandes ist ab sofort fest in bayerischer Hand«, kommentierte das »Handelsblatt«.

Als VÖB-Präsident wolle er Vorbehalte gegen öffentliche Banken in Europa abbauen, kündigte Riegler an. Weitere zentrale Themen seien die Herausforderungen durch die Bankenregulierung und die Digitalisierung der Geldbranche. Der VÖB vertritt 63 Institute, darunter Landesbanken und staatliche Förderbanken. Mit einer Bilanzsumme von 2,7 Billione...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 474 Wörter (3319 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.