Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Apple plant eigene Datenbrille

Cupertino. Apple arbeitet einem Medienbericht zufolge an Prototypen einer Datenbrille. Sie könnte dem Nutzer Informationen im Sichtfeld anzeigen und eventuell virtuelle Objekte in reale Umgebungen einblenden, schrieb der Finanzdienst Bloomberg am Dienstag. Der iPhone-Konzern habe mit Zulieferern gesprochen und eine kleine Anzahl Displays für Tests bestellt, hieß es. Apple-Chef Tim Cook hatte Interesse an sogenannter Augmented Reality betont, der »erweiterten Realität«, bei der künstliche Inhalte in die echte Welt eingeblendet werden. Der Konzern kaufte einen deutschen Spezialisten für solche Brillen und Software. Microsoft setzt mit seiner Brille HoloLens ebenfalls auf diesen Bereich. Zugleich ist die virtuelle Realität im Aufwind, bei der Nutzer komplett in virtuelle Welten eintauchen. Google hatte mit Glass eine Brille gebaut, die direkt vor dem Auge Informationen anzeigte. Allerdings war das Gerät ein Misserfolg wegen Datenschutzbedenken, des hohen Preises und kurzer Akkulaufzeit. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln