Null Einnahmen für »Holländers Hof«

Maßnahmen gegen die Vogelgrippe belasten viele Betriebe - Gefahrensituation bleibt noch über Wochen bestehen

  • Von Dieter Hanisch, Kiel
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Die Geflügelpest lässt bundesweit viele Geflügelhändler und -züchter nicht mehr ruhig schlafen. Täglich werden neue Fälle von Wildvogelbefall mit dem hoch aggressiven Erreger H5N8 gemeldet. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), nationales Referenzlabor für Tierseuchen, kann sich eine bundesweite Stallpflicht vorstellen. Der Krisenstab unter Leitung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) konnte sich bisher aber noch nicht zu diesem Schritt durchringen. Dagegen hat die Schweiz am Dienstag solch eine Maßnahme beschlossen.

Dass etliche Bundesländer noch verschont sind, dürfte eher dem Zufall geschuldet sein. Das entsprechende Wildvogelsterben begann in Schleswig-Holstein und am Bodensee. Waren es zunächst Reiherenten und Blesshühner, rafft das Virus inzwischen sogar Greifvögel dahin. Ein solcher Fall wurde in Mecklenburg-Vorpommern registriert. Das Untersuchungsergebnis für zwei Bussard-Todfunde bei Stade steht noc...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 701 Wörter (4949 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.