Werbung

Baikal - Süßwassertank der Erde

Der Baikalsee liegt in Russland zwischen der Republik Burjatien und dem Oblast (Gebiet) Irkutsk und bedeckt eine Fläche von 31 722 Quadratkilometern. Er ist mit 1642 m der tiefste See der Erde und mit bis zu 23 615 Kubikkilometern ihr größtes Süßwasser-Reservoir mit einem Fünftel aller flüssigen Süßwasserreserven. Das Baikal-Volumen ist damit größer als das der Ostsee. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen