Luthers Soundtrack

Bach ohne Worte

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Etwa 300 Kantaten hat Johann Sebastian Bach komponiert - allein das ist ein gewaltiges Lebenswerk. Nicht nur durch die schiere Masse, sondern vor allem durch seine Virtuosität hat Bach einen solchen Ausnahmestatus erreicht, dass sich für seine Werke in dieser Gattung der Begriff Bachkanate etablierte. Ungefähr 200 dieser Kompositionen für Gesangssolisten, Chor und Orchester sind erhalten geblieben. Ein musikalisches Universum, das wohl am umfassendsten der britische Altmeister der historisch informierten Aufführungspraxis, John Eliot Gardiner, ausgeschritten hat.

Gardiner befasste sich auch literarisch mit dem Musikgenie aus Eisenach. Seit Kurzem liegt seine Biografie »Bach. Musik für die Himmelsburg« in deutscher Übersetzung vor. Darin schildert Gardiner unter anderem, wie Bach als Thomaskantor in Leipzig in beengten Verhältnissen (seine kleine Wohnung war flankiert vom Refugium des keineswegs wohlgesonnenen Rektors und dem lärmanfäll...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.