Mord und Totschlag

»Der große Schlaf« von Raymond Chandler - wer diesen Krimi kennt, wird Carmen im Pornostudio entdecken, ihren erschossenen Schwager und Philipp Marlowe natürlich auch. Die Illustrationen von Dawn Parisi geben dem Buch »Krimi! Mord und Totschlag in der Literatur« einen besonderen Reiz - im Zusammenspiel mit den pointierten Texten von Katharina Mahrenholtz. Ein schneller Ritt durch die Kriminalliteratur von Edgar Allan Poe bis Sebastian Fitzek und Joanne K. Rowling alias Robert Galbraith - informativ und unterhaltsam zugleich (Hoffmann und Campe, 80 S., geb., 15 €).

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln