Werbung

Venezuela: Prozess gegen Maduro verboten

Caracas. Der Oberste Gerichtshof in Venezuela hat den vom Parlament eingeleiteten politischen Prozess gegen Präsident Nicolás Maduro für nichtig erklärt. Laut einem am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichten Urteil ist es den Abgeordneten untersagt, das Ende Oktober eröffnete Verfahren gegen den sozialistischen Staatschef fortzusetzen, berichtete die Zeitung »El Nacional«. Die bürgerliche Mehrheit im Parlament hatte Maduro Verfassungsbruch und eine Verschärfung der wirtschaftlichen Krise vorgeworfen. Sie will mit einer Volksabstimmung die Absetzung des Präsidenten durchsetzen. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!