Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Konservativer Kreis formiert sich

In Vorpommern will die CDU auf Stimmenverluste gegenüber AfD reagieren

Anklam. Die Vorpommern-CDU kommt am Samstag zu einem Kreisparteitag in Anklam zusammen. Zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl sind die Verluste der Christdemokraten in ihrer einstigen Hochburg noch nicht verdaut: Drei Direktmandate musste die Partei an die AfD abgeben, eines an die SPD. Dennoch soll von dem Treffen in Anklam ein Signal des Aufbruchs ausgehen. Erstmals wird dort die Idee eines konservativen Kreises i...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.