Werbung

UNTEN LINKS

Die US-Gesellschaft ist zutiefst gespalten, überall öffnet sich die Schere zwischen Arm und Reich. Zwischen Norden und Süden ist immer alles ungerecht verteilt, Westen und Osten sind sich schon wieder nicht grün. Schwarz und Weiß ist die übliche Sicht der Dinge, Pro und Contra nur zusammen ausgewogen. Links und Rechts sind mehr als Ansichten, Äpfel und Birnen zwei verschiedene Paar Schuhe. Zwischen Oben und Unten liegen Welten, gläserne Decken und das deutsche Bildungssystem. Den Unterschied zwischen Hüben und Drüben lernt man an jeder Grenze, den zwischen Aldi Nord und Aldi Süd am Regal, den zwischen Hü und Hott am Oxer. Manch einer ist sogar mit sich selbst im Zwiespalt und der wird eher noch größer als kleiner. Fortschritt gibt es nur aus Neuseeland zu berichten: Nordinsel und Südinsel sind dieser Tage um zwei Meter zusammengerückt. Schuld war allerdings das schwere Erdbeben, also leider nichts mit Yin und Yang. rst

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!