Lohnlücken sollen ans Licht

Fragen & Antworten zum Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit

Was ist der wichtigste Punkt des Gesetzes?

Die Auskunftspflicht der Unternehmen. So soll Schluss sein damit, dass schon deshalb immer noch geringere Löhne an Frauen gezahlt werden können, weil es schlicht nicht auffällt. Künftig sollen Frauen auf Wunsch erfahren können, was ihre männlichen Kollegen für gleiche oder gleichwertige Arbeit verdienen - über den Betriebsrat oder vom Arbeitgeber direkt, wenn dieser diesen Weg favorisiert.

Gilt das uneingeschränkt?

Nein, ursprünglich sollte dieses Inforecht in allen Unternehmen gelten, dagegen wehrte sich die Union. Nun soll es ab 200 Beschäftigten gelten - aber erst ab sechs Mitarbeitern mit gleichwertiger Arbeit.

Was sollen Frauen mit den Infos anfangen können?

Wenn e...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: