Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zehn Bewerber für die Plätze eins bis sechs

Die LINKE stellt bei einer Vertreterversammlung in Falkensee ihre Landesliste für die Bundestagswahl 2017 auf

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Am kommenden Sonnabend stellt die brandenburgische LINKE ihre Landesliste für die Bundestagswahl 2017 auf - bei einer Vertreterversammlung ab 10 Uhr in der Stadthalle Falkensee. Für 10.25 Uhr ist eine 20-minütige Rede des Bundesvorsitzenden Bernd Riexinger angesetzt. Alle zehn bislang bekannten Bewerber sind bereits als Direktkandidaten in je einem der zehn brandenburgischen Bundestagswahlkreise nominiert.

Die ersten vier Listenplätze gelten als aussichtsreich. Unter günstigen Umständen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.