Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Tolstoi auf Tagalog

Auch in diesem Jahr bringt das Weltkino-Festival »Around the World in 14 Films« herausragende Festival-Filme in die Kulturbrauerei

  • Von Caroline M. Buck
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Es ist die elfte Ausgabe von »Around the World in 14 Films«, und natürlich sind wieder mehr als 14 Titel im Programm - dieses Filmfest verkauft sich einfach ständig unter Wert. Die gezeigten Filme haben in Cannes oder Venedig, in Sundance, Toronto, Busan oder Sotschi für Aufmerksamkeit gesorgt, waren in Berlin aber nicht zu sehen. Immerhin haben viele von ihnen einen deutschen Verleih. Ist dies nun ein Zeichen dafür, dass mehr Verleiher Wagnisse mit künstlerisch wertvollen Filmen eingehen? Oder umgekehrt dafür, dass es generell schwieriger wird, Filme in Einzelveranstaltungen zu zeigen, bei denen die Weltvertriebsorganisationen noch auf einen regulären kommerziellen Einsatz hoffen?

Wie dem auch sei, das »Around the World«-Programm in der Kulturbrauerei kann sich sehen lassen, es ist stilistisch wie inhaltlich vielfältig. Es bringt mit »The Woman Who Left« des philippinischen Kultregisseurs Lav Diaz einen Vierstünder auf die Leinwand, de...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.