Jede Nuss birgt einen Genuss

Denkspiel mit Mike Mlynar

  • Von Mike Mlynar
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Nennt man ein Problem eine harte Nuss, so will man mit diesem Wortbild gemeinhin auf etwas Schwieriges, Kompliziertes, Unangenehmes hinweisen. Wobei, das sei kurz erwähnt, durchaus auch eine andere Sicht möglich ist. Die versteht die Welt laut Wilhelm Busch so: Mein Kind, es sind allhier die Dinge,/ gleichwohl ob große, ob geringe,/ im Wesentlichen so verpackt,/ dass man sie nicht wie Nüsse knackt.

Egal, eine harte Nuss bleibt eine harte Nuss. Aus Erfahrung wissen wir, dass ihr mit zweierlei beizukommen ist: mit Gewalt und/oder mit Geschick. Will heißen: Die Nuss, vor der der Nussknacker kapituliert, hält dem Hammer kaum stand. Wiederum würde der selbe Nussknacker die harte Nuss wohl leicht knacke...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.