Gauck: EU-Prozess entschleunigen

Bundespräsident äußert sich skeptisch zu Volksentscheiden

Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für eine Pause beim weiteren Zusammenwachsen der Europäischen Union ausgesprochen. »Auf dem Weg zu einer immer engeren Vereinigung waren wir manchmal so schnell, dass nicht alle Bürger mitkommen konnten und wollten. Das bereitet mir Sorge«, sagt...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: