Werbung

Akribisch

Landeskulturpreis MV

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat am Montag in Schwerin den Landeskulturpreis 2016 an den Ballettdirektor und Chefchoreographen des Theater Vorpommern, Ralf Dörnen, verliehen. Dörnen sei es mit großer künstlerischer Leidenschaft und choreographischer Fantasie, mit Akribie und Hartnäckigkeit in wenigen Jahren gelungen, das Ballett Vorpommern wieder erblühen zu lassen und es fest in der Tanzszene Deutschlands zu etablieren, sagte Sellering. In Vorpommern habe Dörnen die Begeisterung für den Tanz geweckt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!