Ein Laden für die Nachbarn

Bürgerkonsum Bad Schlema

Am Anfang stand ein Rückzug. Der letzte Discounter kehrte dem Kurort Bad Schlema den Rücken: zu wenig Kunden, zu wenig Gewinn. Vor allem Ältere und Einwohner ohne Auto hätten in die Röhre geschaut. Abhilfe versprach ein Laden, der den Bürgern selbst gehört. Im Frühjahr 2006 wurde der Bürgerkonsum Bad Schlema gegründet - als erster Laden seiner Art in Sachsen. 60 Mitglieder beteiligten sich und erwarben Anteile, d...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: