Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Nachrichten - kurz und knackig

Brasilien: Linke fordern Amtsenthebungsverfahren gegen Staatschef Temer+++ Nordkorea: UN will Kohleexporte nach China beschränken +++ Medien: »Obamacare«-Kritiker soll US-Gesundheitsminister werden +++

Brasilien: Linke fordern Amtsenthebungsverfahren gegen Staatschef Temer

Linke Parlamentarier streben ein Amtsenthebungsverfahren gegen den brasilianischen Staatschef Michel Temer an. Abgeordnete der Partei Sozialismus und Freiheit (PSOL) beantragten am Montag die Einleitung eines entsprechenden Verfahrens gegen den Präsidenten, begründet mit dessen mutmaßlicher Verantwortung bei der Begünstigung privater Interessen eines Ministers seiner Regierung. Über Annahme oder Ablehnung des Antrags der PSOL-Abgeordneten muss der Vorsitzende der Abgeordnetenkammer, Rodrigo Maia, entscheiden. Dessen rechtsliberale Demokraten-Partei hatte Ende August für die Amtsenthebung von Temers Vorgängerin Dilma Rousseff gestimmt.

Nordkorea: UN will Kohlexporte nach China beschränken

Als Reaktion auf den jüngsten Atomwaffentest in Nordkorea wollen die Vereinten Nationen die einträglichen Kohleexporte des Landes nach China beschneiden: Eine entsprechende Resolution solle am Mittwoch dem UN-Sicherheitsrat zu Abstimmung vorgelegt worden, teilten US-Diplomaten am Montag in New York mit. Es werde erwartet, dass das Gremium den neuen Strafmaßnahmen zustimme. Vor allem die USA hatten auf neue Sanktionen gedrängt, nachdem Nordkorea Anfang September seinen fünften und bislang massivsten Atomwaffentest vollzogen hatte. Über die Einzelheiten des Texts hatten die USA fast drei Monate mit China, dem wichtigsten Handelspartner Nordkoreas, verhandelt.

Medien: »Obamacare«-Kritiker soll US-Gesundheitsminister werden

Der designierte US-Präsident Donald Trump will nach Medienberichten einen scharfen Gegner der Gesundheitsreform des scheidenden Präsidenten Barack Obama zum Gesundheitsminister machen. Für den Posten sei der republikanische Abgeordnete Tom Price vorgesehen, schrieben die »New York Times« und andere Medien am Montagabend (Ortszeit) unter Berufung auf Trumps Übergangsteam. Der 62-jährige Arzt aus Atlanta (Bundesstaat Georgia) mache sich bereits seit Jahren für eine Abschaffung der als »Obamacare« bekannten Reform stark. Nach Ansicht von Price, der als orthopädischer Chirurg tätig ist, hindere die Gesundheitsreform von 2010 Ärzte und Patienten, medizinische Entscheidungen zu treffen.

Flugzeug mit brasilianischen Fußballspielern in Kolumbien abgestürzt

In Kolumbien ist ein Flugzeug mit Mitgliedern einer brasilianischen Fußballmannschaft an Bord abgestürzt. Die Maschine stürzte nach offiziellen Angaben am Montagabend in der Nähe der kolumbianischen Stadt Medellín ab. Der Flughafen José María Cordóva de Rionegro teilte auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit, offenbar gebe es Überlebende. Agenturen/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln