Nachrichten - kurz und knackig

Brasilien: Linke fordern Amtsenthebungsverfahren gegen Staatschef Temer+++ Nordkorea: UN will Kohleexporte nach China beschränken +++ Medien: »Obamacare«-Kritiker soll US-Gesundheitsminister werden +++

Brasilien: Linke fordern Amtsenthebungsverfahren gegen Staatschef Temer

Linke Parlamentarier streben ein Amtsenthebungsverfahren gegen den brasilianischen Staatschef Michel Temer an. Abgeordnete der Partei Sozialismus und Freiheit (PSOL) beantragten am Montag die Einleitung eines entsprechenden Verfahrens gegen den Präsidenten, begründet mit dessen mutmaßlicher Verantwortung bei der Begünstigung privater Interessen eines Ministers seiner Regierung. Über Annahme oder Ablehnung des Antrags der PSOL-Abgeordneten muss der Vorsitzende der Abgeordnetenkammer, Rodrigo Maia, entscheiden. Dessen rechtsliberale Demokraten-Partei hatte Ende August für die Amtsenthebung von Temers Vorgängerin Dilma Rousseff gestimmt.

Nordkorea: UN will Kohlexporte nach China beschränken

Als Reaktion auf den jüngsten Atomwaffentest in Nordkorea wollen die Vereinten Nationen die einträglichen Kohleexporte des Landes nach China beschneiden: Eine entsprechende...

Nordkorea: UN will Kohlexporte nach China beschränken

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: