...nur einen Steinwurf entfernt

Trump am Hamburger Szeneviertel

Hamburg. Die »Schanze« und das benachbarte Karo-Viertel in Hamburg kennen viele vor allem aus den Nachrichten über gewalttätige Auseinandersetzungen zum 1. Mai. Auch sonst gibt es manche Parallelen zum Berliner Stadtteil Kreuzberg: Eine starke linke Szene, beliebtes Viertel der Alternativen, hoher Ausländeranteil. Dennoch sollen sich in den Hamburger Messehallen, direkt vor der Nase der Linken, bald die Mächtigen dieser Welt versammeln, darunter 2017 die Präsidenten Donald Trump, Recep Tayyip Erdogan, Xi Jinping und Wladimir Putin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte ihre Geburtsstadt gebeten, Gastgeber der Konferenzen zu sein. Geplant ist zunächst am 8. und 9. Dezember der OSZE-Ministerrat. Das Treffen der Außenminister von 57 Mitgliedsstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa wird von manchen als Generalprobe gesehen. Vor allem Polizei und Demonstranten machen sich bereit. Denn am 7. und 8. Juli 2017 s...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: