01.12.2016

30 Mal lebenslange Haft für Kurdenpolitiker

Istanbul. Mehr als neun Monate nach einem tödlichen Terroranschlag in Ankara hat die Staatsanwaltschaft 30 Mal lebenslänglich für den Kurdenpolitiker Saleh Muslim gefordert. Dem Chef der syrischen Kurdenpartei PYD und 67 weiteren Angeklagten werde vorsätzlicher Mord und Vergehen gegen die Staatssicherheit vorgeworfen. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken