01.12.2016

Kolumbien: Senat billigt Friedensabkommen

Bogota. Der kolumbianische Senat hat das neue Friedensabkommen zwischen der Regierung und der FARC-Guerilla gebilligt. Das rund 300-seitige Dokument wurde am Dienstagabend einstimmig verabschiedet. Nun muss noch das Abgeordnetenhaus abstimmen. Der Chefunterhändler der Regierung, Humberto de la Calle, sagte dass es »ein Fehler« wäre, »die Chance nicht zu ergreifen, dieses Abkommen zu billigen und es schnell umzusetzen«. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken